Wie viel Zucker steckt in der Marmelade* / Fruchtaufstrich?

Fruchtanteil in der Marmelade* = Zucker auf 1.000g Früchte

75% Fruchtanteil
ca. 333g Zucker auf 1.000g Früchte          (unser Fruchtaufstrich)
70% Fruchtanteil ca. 429g Zucker auf 1.000g Früchte          (unser Fruchtaufstrich)
66% Fruchtanteil ca. 500g Zucker auf 1.000g Früchte          (unser Fruchtaufstrich)
50% Fruchtanteil ca. 1.000g Zucker auf 1.000g Früchte       (Konfitüre extra)
45% Fruchtanteil ca. 1.222g Zucker auf 1.000g Früchte       (Konfitüre extra)
35% Fruchtanteil ca. 1.857g Zucker auf 1.000g Früchte       (Konfitüre)
25% Fruchtanteil ca. 3.000g Zucker auf 1.000g Früchte

Unsere Fruchtaufstriche haben zwischen 66% und 75% Fruchtanteil.

Die handelsübliche Konfitüre hat in der Regel einen Fruchtgehalt von 35%. Bei Konfitüre extra ist in der Regel ein Fruchtanteil von 45% vorhanden, in wenigen Fällen auch 50% Fruchtanteil.
Unsere Fruchtaufstriche* haben aber deutlich mehr Fruchtanteil und fällt daher  laut Konfitürenverordnung unter die Kategorie Fruchtaufstriche.

Wir arbeiten mit verscheidenen Sorten Gelierzucker. Der Großteil unserer Fruchtaufstriche* wird mit 3:1-Gelierzucker gekocht. Das bedeutet, daß auf  3 Teile Frucht nur 1 Teil Zucker kommt. Ein paar wenige Fruchtaufstriche* machen wir aber mit 2:1-Gelierzucker, das heißt es werden 2 Teile Frucht und 1 Teil Zucker verwendet.

* Im allgemeinen Sprachgebrauch wird für Fruchaufstriche das Wort Marmelade verwendet. Laut Konfitürenverordung ist Marmelade die Bezeichung für Fruchtaufstriche aus Zitrusfrüchten und nicht für unsere Fruchtaufstriche.

Parse Time: 0.095s